Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0105106/auswandern-spanien.net/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Mallorca – Fincas mieten und kaufen

Ich werde öfters per Email gebeten über die ein oder andere spanische Webseite zu schreiben. Als Julian mich auf das Thema Fincas mieten und Fincallorca ansetzen wollte war ich zunächst skeptisch, aber nach ein Paar Blicken auf die Angebote doch positiv überrascht. Die Webseite wirkt auf mich klar strukturiert, informativ und seriös. Keine Bauernfängerei, wie so oft. Eine solche Seite kann ich problemlos rezensieren, auch wenn ich mir wahrscheinlich niemals deren Angebot leisten kann.

Zum Angebot der Webseite – Finca mieten

Über Fincallorca kann man Fincas mieten und kaufen der Luxusklasse –> Kauf (Sektion: Immobilien) sowie zur Miete (Sektion: Urlaubfincas) .
Wer überlegt nach Spanien auszuwandern kann sich, bei den augenblicklichen Immobilienpreisen, wohl keine Finca auf Mallorca kaufen. Aber eine Finca zur Miete? Eine Finca zur Miete ist wohl eine Überlegung wert.

Sektion Urlaubsfincas – Fincas mieten

Besitzer von Fincas auf Mallorca können Ihre Schmuckstücke über Fincallora zur Miete anbieten. Sie mieten somit von privat. Jeder kann diese Schmuckstücke mieten und somit ein bisschen der mallorcinischen Lebensweise genießen. Das Angebot an Fincas reicht von kleinen Häusern für bis fünf Personen bis hin zu herrschaftlichen Anwesen für mehr als 10 Personen. Die Preisspanne für die Fincas fängt bei ~ 70 € pro Tag an (plus die einmalige Pauschale für die Endreinigung).

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbieter findet man auf Fincallorca eine Vielzahl an Fotos der Fincas von Außen, Innen und des Umfeldes. Die Fotos lassen sich per Klick vergrößern, so dass man sich wirklich gut ein „Bild” machen kann. Auch mit Informationen zur Einrichtung wird nicht gespart.

Was mir derzeit noch nicht gefällt ist die Lagebeschreibung. Sie ist zu knapp. Eine Googlemap mit einer ungefähren Standortangabe wäre zeitgemäßer, so dass man sich einen Eindruck über die Umgebung machen kann. Fragen wie, ob man ein Auto die ganze Zeit über braucht (bsp. zum Einkaufen) oder ob in der Nähe eine Badestelle ist, wären per Karte einfacher zu klären.

Ansonsten findet man zu jedem Angebot den aktuellen Belegungsplan sowie die Möglichkeit einer Buchungsanfrage, wenn man Fincas mieten will. Ich konnte kaum ein Angebot finden, das nicht größtenteils schon ausgebucht war, was dafür spricht dass die Seite nicht mehr als Geheimtipp gelten kann und es wohl eine Vielzahl an Wiederholungstäter gibt.

Insgesamt wirkt diese Sektion, wie die ganze Seite, auf das Wesentliche reduziert und klar strukturiert. Für mich ein klares Plus für jeden Informationshungrigen. Finca mieten leicht gemacht!

Sektion Immobilien – Finca kaufen

Ja, ja Spanien und die Immobilien. Wenn ich mir die Fincas zum Kauf ansehe bekomme ich große Augen. Wie ich es aus Bilbao kenne, wirken diese Häuser von Innen wie auch von Außen wirklich wohnlich. Leider sind die Immobilienpreise in eine unglaubliche Höhe gestiegen, d.h. man braucht für eine Finca auf Mallorca das sprichwörtliche Kleingeld.

Zur Webseite. Wer auf die Sektion Immobilien geht findet hier weit weniger Angebote vor als unter Urlaubsfincas. Die Güte der Darstellung und Informationsdetails ist hier wieder sehr gut.
Ein Plus: Im Gegensatz zu den spanischen Ferienhäusern zur Miete, kann der Besucher am Ende der Übersicht in der Sektion Immobilien entscheiden, ob er die Liste nach Orten oder Regionen noch eingrenzen will. Jedoch wird dies wohl eher bei einem größeren als dem aktuellen Angebot an spanischen Fincas nötig sein.

Zur gesamten Webseite

Das wirklich interessante an Fincallorca ist, dass man einen Teil der zum Verkauf stehenden Häuser auch zunächst einmal mieten kann, d.h. Sie können Fincas mieten und zunächst einmal „Testbewohnen”. Wenn das nicht Mal ein Alleinstellungsmerkmal ist!

Der Clou des Konzeptes ist jedoch, dass wenn Sie späte eine Finca kaufen und Sie Ihr neues Domizil als Ferienhaus nutzen wollen, d.h. Sie wohnen nicht das ganze Jahr über auf Mallorca, dann kann Fincallorca das Haus für Sie mit Feriengästen versorgen und Sie können damit die Finanzierung Ihres Traumschlosses vielleicht mitunter gewährleisten.

Und etwas Interesse an Spanien bekommen und daran Fincas mieten zu wollen ?

Ein Tipp noch: Wenn Sie sich Webseiten, wie Fincallorca anschauen (was ich regelmäßig mache), dann werfen Sie zu erst einen Blicks auf das Impressum. Ob ein Anbieter seriöse Geschäfte machen will können Sie am Impressum schnell sehen!

Abonniere den RSS-Feed um auf dem Laufenden zu bleiben
Auf dem Laufenden bleiben über Twitter